Mein Körper

Orgasmus beim Sex: Darauf kommt's bei der Frau an

Richtige Stellung und passende Stimmung sind wichtig – ob eine Frau einen Orgasmus beim Sex bekommt, liegt laut einer Studie aber noch an etwas anderem.
Orgasmus beim Sex: Darauf kommt's bei der Frau an

Warum manche Frauen ganz leicht einen Orgasmus beim Sex bekommen und andere leider gar nicht – dieses interessante Thema beschäftigt auch die Wissenschaft schon lange. Eine neue Studie zeigt jetzt: Womöglich spielt ein kleines Detail am Körper der Frau eine wichtige Rolle dabei.

Ein wichtiges Detail: Wo liegt die Klitoris?

Wissenschaftler der amerikanischen Indiana University haben herausgefunden, dass es für den Orgasmus beim Sex offenbar nicht egal ist, wie die Frau untenrum gebaut ist. Ihrer aktuellen im Fachmagazin "Clinical Anatomy" veröffentlichten Studie zufolge kommen Frauen, deren Klitoris relativ nah an den Harnwegen liegt, beim Geschlechtsverkehr leichter zum Höhepunkt. Ideal ist es demnach, wenn der Abstand nicht mehr als 2,5 Zentimeter beträgt. Klingt logisch: Befindet sich die Klitoris beim Sex näher am Geschehen, wird sie auch stärker durch den Penis stimuliert – und die Frau kommt eher zum Orgasmus.

Viele Wege führen zum Orgasmus beim Sex

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

So weit, so einleuchtend. Dieses Forschungsergebnis kann sicher einigen Frauen die Antwort auf ihre Frage geben, warum sie bisher nur schwer einen Orgasmus beim Sex bekommen haben – und ihnen vielleicht auch ein bisschen Stress und Druck nehmen. Denn für die eigene Anatomie kann schließlich niemand etwas! Aber mal ehrlich: Viele Wege führen zum Ziel, und das gilt natürlich auch für den Orgasmus der Frau. Ob durch einen simplen Stellungswechsel, durch die liebevollen Streicheleinheiten des Partners oder auch mal bei der Selbstbefriedigung – wichtig ist schließlich, dass es Spaß macht und frau anschließend komplett zufrieden ist.