Mein Körper

A-Punkt und U-Punkt: Geheimnisvolle Lustzentren der Frau

Der weibliche Körper ist wirklich vielfältig: A-Punkt und U-Punkt gehören zu den weniger bekannten Lustzentren, die es sich zu entdecken lohnt.
A-Punkt und U-Punkt: Geheimnisvolle Lustzentren der Frau

Vom G-Punkt habt ihr sicher schon gehört. Frauen haben aber noch eine Reihe weiterer erogener Zonen: Der A-Punkt und der U-Punkt gehören zu den geheimnisvollen Lustzentren, die (noch) nicht jeder kennt. Stimuliert man sie richtig, versprechen sie jeder Frau ein tolles Gefühl. Also ab ins Bett – es folgt eine Expedition ins Reich der weiblichen Lust.

Der A-Punkt: Lustzone für mehr Feuchtigkeit

Der A-Punkt liegt im vorderen Scheidengewölbe, quasi auf halbem Wege vom G-Punkt zum Gebärmutterhals. Der G-Punkt ist ein kleiner Hügel im vorderen Drittel der Vagina, der sich durch eine leicht geriffelte Oberfläche kennzeichnet und bei Erregung anschwillt. Habt ihr ihn gefunden, dringt noch etwas tiefer ein und drückt mit dem Finger in Richtung Bauchdecke. Trefft ihr auf eine Zone, die besonders empfindlich auf Berührungen reagiert, habt ihr den A-Punkt gefunden. Frauen sollen nach Ansicht einiger Wissenschaftler besonders feucht werden, wenn sie dort stimuliert werden. So ganz zweifelsfrei erwiesen ist das allerdings noch nicht – aber trotzdem mal einen Versuch wert, oder?

Der U-Punkt: Ein empfindliches Areal

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Wird der U-Punkt berührt und gestreichelt, soll sich ein warmes und wohliges Gefühl entwickeln, das den gesamten Körper der Frau erreicht. Doch wo liegt er? Er umfasst das Areal um den Eingang der Harnröhre, also zwischen Klitoris und Vagina. Hier finden sich viele Nervenenden, wodurch der U-Punkt intensive Empfindungen beschert. Sein Name leitet sich von dem medizinischen Fachbegriff für die Harnröhre ab: Urethra.

Ihr wollt euch ausprobieren? Um die erogene Zone zu stimulieren, bieten sich verschiedene Möglichkeiten. So kannst du beispielsweise deinen Finger mit etwas wärmendem Gleitgel anfeuchten und dich selbst streicheln. Nimm dir Zeit und fühle, was mit dir passiert, wenn du den U-Punkt ergründest. Willst du mit deinem Partner gemeinsam die Lust-Exkursion antreten, lass dich von ihm mit dem Mund verwöhnen. Zeige ihm das Areal und lehne dich zurück. Vielleicht hast du ja deinen neuen Lieblings-Lustpunkt gefunden?!