Untreue als Chance: Nach Fremdgehen die Beziehung retten

Ein Seitensprung hat Folgen, denn das Vertrauen ist danach stark angekratzt. Wie du nach dem Fremdgehen deine Beziehung retten kannst, erfährst du hier.

Untreue als Chance: Nach Fremdgehen die Beziehung retten

Ausrede oder Chance? Mögliche Gründe für einen Seitensprung

Untreue ist oft ein Zeichen dafür, dass etwas mit der Beziehung nicht stimmt. Manchmal verleitet es Männer und Frauen zum Beispiel zum Seitensprung, wenn ihr fester Partner ihre sexuellen Bedürfnisse nicht erfüllt. Doch auch emotionale Gründe können hinter dem Fremdgehen stecken. Wenn die ewig gleichen Routinen und der Alltagsstress Liebe und Erotik in der Beziehung allmählich einschlafen lassen, steigt die Versuchung, sich beides bei anderen Menschen zu holen.

Manchmal sind es jedoch keine Beziehungsprobleme, die zum Seitensprung verführen. Notorische Fremdgeher sind häufig sexsüchtig oder krankhaft auf der Suche nach Bestätigung. Gelegentlich ist der Grund auch relativ harmlos: Eine wilde Party, tolle Stimmung, zu viel Alkohol und eine erotische Gelegenheit – und zack, schon ist es "einfach so passiert". Welche von diesen Gründen für dich eine lahme Ausrede sind und welche dich überzeugen, es doch noch weiterhin zu versuchen, musst du dabei selbst entscheiden.

Fremdgehen und Beziehung retten: So kann es klappen

Alles zur Pille Danach

Damit du nach dem Fremdgehen deine Beziehung retten kannst, musst du mit deinem Partner offen und ehrlich darüber reden. Wenn du ihn betrogen hast, versuche ihm möglichst genau zu erklären, wie es dazu kommen konnte, was dir in eurer Beziehung fehlt und was du dir von ihm wünschst. Hat er den Betrug begangen, bitte ihn, dir seine Gründe zu erzählen, höre gut zu und frag nach, wenn dir etwas unklar ist.

Auf diese Weise kann euch das Fremdgehen eine Chance für einen Neuanfang bieten. Ihr zieht Bilanz, was ihr im Alltag miteinander vermisst habt, und könnt euch gegenseitig sagen, wie die Beziehung eurer Meinung nach besser werden könnte.

Achtung! Wann Untreue zum Trennungsgrund werden kann

Sei aber nach dem Fremdgehen vor allem ehrlich zu dir selbst: Ist das Vertrauen, ist die Liebe noch stark genug? Willst du überhaupt die Beziehung retten? Oder war der Seitensprung – sofern er von dir ausging – eine Art unbewusster Ausbruchversuch, ein Sabotageakt, um der Beziehung zu entkommen?

Bist du die Betrogene, glaubst du deinem Partner? Wenn du dir nicht sicher bist, nehmt euch vielleicht lieber eine Auszeit und haltet eine Weile Abstand zueinander. Ihr müsst den Kontakt nicht vollkommen abbrechen, aber lasst euch Zeit, um eure Gefühle zu sortieren und herauszufinden, was ihr wollt.

Verwandte Artikel