Emotion

Sprich ihn an! Die 5 besten Anmachsprüche für Frauen

Eigentlich gelten sie als Männerdomäne, aber es gibt auch tolle Anmachsprüche für Frauen – und die besten sind überhaupt nicht plump. Also: Ergreift die Initiative!
Sprich ihn an! Die 5 besten Anmachsprüche für Frauen

Da drüben an der Bar steht er, der Typ, den du unbedingt kennenlernen möchtest. Anmachsprüche für Frauen eignen sich gut, um das Eis zwischen euch zu brechen – vorausgesetzt, du wählst den richtigen! Hier eine Auswahl der besten Sprüche, die weder plump noch einstudiert wirken.

1. "Hey, der Track war echt der Hammer, oder was sagst du?"

Besonders authentisch wirken Anmachsprüche, wenn Frauen sie auf die Situation, in der sie sich befinden, anpassen. Einen Kalauer wie "Kannst du mir deine Nummer geben, ich hab meine vergessen" rauszuhauen, kommt in den seltensten Fällen gut an – schließlich sind Anmachsprüche wie diese einfach zu einstudiert. Bist du gerade in der Disco und dir hat der Song gefallen, der gerade lief, lass ihn das doch wissen. Schon ist das Gespräch im Gange.

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Rennt ihr gemeinsam durch den Regen und stellt euch an der Bushaltestelle unter, hast du die perfekten Bedingungen. "Oje, bist du auch so nass geworden?" Dann noch ein nettes Lächeln aufsetzen, während dir der Regen die Wange herunterläuft, und euer spontanes Rendezvous kann beginnen.

2. "Hey, ich bin XY, um ehrlich zu sein, gefällst du mir. Darf ich mich setzen?"

Es gibt gerade nichts Besonderes, auf das du dich beziehen kannst, du möchtest aber trotzdem locker auf ihn zugehen und ihn von dir überzeugen? Dann braucht es nicht mehr als deine Ehrlichkeit! Die besten Anmachsprüche sprechen dir schließlich einfach aus der Seele. Trete neben ihn, schau ihn an und sage ihm, dass er dir gefällt. An seiner Reaktion wirst du so auch gleich merken, ob aus dem Flirt mehr werden könnte. Bietet er dir den Stuhl neben sich an, steig mit etwas Small Talk ein – das ist in den ersten Minuten des Kennenlernens nie verkehrt.

3. "Normalerweise spreche ich ja keine Männer an, aber ..."

Mit Anmachsprüchen wie diesen zeigst du ihm, dass er etwas Besonderes ist – und das schmeichelt ihm, ohne dass du ihn mit Komplimenten überschütten musst. Sag zum Beispiel, dass du die Chance nicht ungenutzt lassen wolltest, ihn anzusprechen oder dass du dich ihm einfach vorstellen musstest. Das ist authentisch und aufrichtig – und damit kannst du nur punkten.

4. "Ich krieg langsam Kopfweh. Macht es dir etwas aus, wenn ich dich aus der Nähe anstarre?"

Die besten Anmachsprüche für Frauen funktionieren genau wie dieser – mit einer großen Portion Humor. Allerdings bedarf es dafür einer Grundsympathie, denn sonst ist die Gefahr, damit auf die Nase zu fallen, zu groß. Habt ihr schon einige heiße Blicke ausgetauscht, kannst du so das Gespräch starten – und das klappt mit einem gemeinsamen Lachen doch umso besser.

5. "Sorry, ich möchte dich nicht dumm anmachen, aber ich hätte nichts dagegen, wenn du es tust."

Du brauchst noch etwas Input aus der Kategorie "Plump, aber irgendwie witzig"? Wenn es die Situation hergibt, versuch es doch einfach damit! Die besten Anmachsprüche für Frauen basieren eben auf diesen Faktoren: Ehrlichkeit, Spontaneität und Humor.