Emotion

Schluss machen oder nicht: Alles neu im neuen Jahr?

Mit dem Freund Schluss machen oder nicht – das ist oft eine schwierige Entscheidung. Du solltest sie aber lieber nicht vom Jahreswechsel abhängig machen.
Schluss machen oder nicht: Alles neu im neuen Jahr?

Du hängst in einer Beziehung fest, die euch beide nicht mehr glücklich macht? Da stellt sich gerade zum Jahreswechsel die Frage: Schluss machen oder nicht? Das neue Jahr möchte niemand gerne mit Altlasten beginnen. Doch ob das wirklich die richtige Zeit für diesen wichtigen Schritt ist, erfährst du hier.

Feiertage als Belastungsprobe

Obwohl die Feiertage um Weihnachten und Silvester Freudentage sein sollten, bergen sie leider viel Konfliktpotenzial. Bei wessen Familie verbringt ihr welche Feiertage? Was schenkst du am besten der Schwiegermutter in spe? Durch diesen Stress bekommen viele eine dünne Haut und reagieren besonders emotional. Da kann es zwischen deinem Partner und dir schon ordentlich krachen. Und beide Seiten sagen vielleicht etwas, was sie nicht meinen. Ein befreiender Cut vor dem neuen Jahr scheint verlockend. Als Kurzschlusshandlung solltest du jetzt aber nicht Schluss machen. Dieser Schritt sollte nämlich gut durchdacht werden. Warte also ab, bis sich die Lage wieder beruhigt hat. Schluss machen nach Jahreszeit ist keine gute Idee.

Du entscheidest: Schluss machen oder nicht?

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Die Entscheidung darüber, ob du Schluss machen solltest oder nicht, kann dir niemand abnehmen. Du selber weißt am besten, was in eurer Beziehung schief läuft. Ist die Liebe groß genug, lohnt es sich vielleicht daran zu arbeiten. Sind die Hindernisse jedoch zu groß oder du fühlst dich schon lange unverstanden und vernachlässigt, solltest du über eine Trennung nachdenken. Es ist nicht verkehrt, mit Freunden und Familie über die Probleme zu sprechen. Die andere Sichtweise hilft oft, alles in die richtige Perspektive zu rücken.

Schluss machen, aber richtig

Ist die Entscheidung gefallen, zögere sie nicht hinaus. Damit tust du weder dir noch deinem Partner einen Gefallen. In einer unglücklichen Beziehung zu verharren, ist einfach unnötig schmerzhaft und dem Partner gegenüber unfair. Außerdem solltest du mit einem Menschen, der dir so nah war, respektvoll und ehrlich Schluss machen. So belastend es auch ist – der richtige Weg besteht darin, ihm von Angesicht zu Angesicht die Wahrheit zu sagen. Die Beziehung über indirekte Kanäle wie Telefon, Facebook oder SMS   zu beenden, ist ein No-Go.