Emotion

Neuanfang nach Trennung: Bereit für die neue Beziehung?

Wie lange musst du warten für einen Neuanfang nach einer Trennung? Gibt es ein "zu früh" für die nächste Beziehung? So kannst du wieder richtig durchstarten.
Neuanfang nach Trennung: Bereit für die neue Beziehung?

Ein Beziehungsaus ist immer schmerzhaft, und umso mehr wünschen wir uns oft einen möglichst fixen Neuanfang nach einer Trennung. Aber ist das wirklich sinnvoll? Wie früh ist zu früh für eine neue Beziehung? Und wie schaffst du es eigentlich, Liebeskummer zu überstehen? Fragen über Fragen – hier findest du die Antworten!

Die nächste Beziehung hilft nicht beim Neuanfang nach einer Trennung

Ein Neuanfang nach einer Trennung bedeutet für viele Menschen, dass sie eine neue Beziehung beginnen. Der Schmerz über die Liebe, die nicht funktioniert hat, lässt sich so am besten überwinden – glauben sie. Das ist nur leider nicht richtig. Denn um dich auf eine neue Beziehung nach einer Trennung einlassen zu können, musst du mit der alten erst emotional abgeschlossen und deinen Liebeskummer überwunden haben. Das ist nicht nur für dich selbst am fairsten und ehrlichsten, sondern auch gegenüber deinem neuen Partner, denn der hat sicher keine Lust, Lückenbüßer und gleichzeitig Trauerbegleiter zu sein.

Liebeskummer überwinden: Schritt 1 für eine neue Beziehung nach der Trennung

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Liebeskummer ist, gelinde gesagt, ein Mistkerl, und meistens dauert es eine Weile, bis du ihn überwunden hast. Deshalb ganz wichtig: Gestatte dir selbst diese Zeit, damit danach der Neuanfang auch wirklich losgehen kann – frisch, frei und ohne Gedanken an deine gescheiterte Beziehung. Wie du die Trennung genau überwindest und wie lange das dauern wird, hängt natürlich von vielen Faktoren ab, zum Beispiel, wie lange ihr zusammen wart und ob du dich getrennt hast oder verlassen wurdest. Gönn dir aber direkt nach dem Aus einige Tage, in denen du deine Gefühlen frei und ungefiltert rauslässt: Weinen, dich im Bett verkriechen, wütend sein – das ist alles erlaubt.

Anschließend wirst du aktiv und lenkst dich ab. Triff dich mit Freunden, verbringe Zeit mit deiner Familie, beginne ein neues Hobby – egal, Hauptsache, du machst Dinge, die dir Spaß machen und die nichts mit deiner beendeten Beziehung zu tun haben. Vermeide außerdem jeden Kontakt zu deinem Ex-Partner. Vielleicht stellt ihr in der Zeit beide fest, dass die Trennung ein Fehler war und ihr euch zurückgewinnen möchtet. Oder aber du merkst, dass es dir ohne ihn gut geht und dass du bereit bist für den Neuanfang.

Zeit für dich: Single und glücklich!

Für einen Neuanfang nach einer Trennung ist es in den allermeisten Fällen sinnvoll, eine Weile Single zu sein, bevor du dich auf die nächste Beziehung einlässt. Sieh das nicht als doofe Wartezeit an, sondern als tolle Gelegenheit. Du brauchst diese Zeit für dich selbst auch, um wirklich abzuschließen. Was du als Single so machst, bevor du bereit bist für eine die neue Beziehung nach einer Trennung, bleibt natürlich dir überlassen. One-Night-Stands, lockere Dates ohne jede Verpflichtung oder lieber eine komplette Pause vom anderen Geschlecht? Alles super, solange es dir gut tut!

Neue Beziehung: Dann bist du bereit

Irgendwann soll das Single-Dasein natürlich auch wieder ein Ende haben. Nur wann genau ist der richtige Zeitpunkt für eine neue Beziehung nach einer Trennung? Dafür gibt es keine pauschale Antwort, jeder trauert schließlich anders. Einige Menschen schließen schneller mit einer Enttäuschung ab, andere haben daran etwas länger zu knabbern. Es gibt aber einige Anzeichen, die darauf hinweisen, dass du bereit bist. Du hast kein Bedürfnis mehr, dich mit deinem Ex-Partner zu treffen, und denkst auch nicht darüber nach, ob ihr nicht vielleicht doch wieder zusammenkommen könntet? Du grübelst nicht mehr darüber, warum ihr euch eigentlich getrennt hast? Dass dein Ex in einer neuen Beziehung ist, macht dir nichts aus? Dann bist du ziemlich sicher über die Trennung hinweg und kannst dich einlassen auf Neues!