Emotion

Liebe ich ihn noch? 3 Anzeichen, die auf Trennung deuten

"Liebe ich ihn noch?" – Wenn du dir diese Frage stellst, läuft deine Beziehung höchstwahrscheinlich nicht gut und du denkst über eine Trennung nach.
Liebe ich ihn noch? 3 Anzeichen, die auf Trennung deuten

Die Schmetterlinge im Bauch und das plötzlich irrsinnig rasende Herz, wenn ER den Raum betritt, sind längst passé. Stattdessen hat euch der Alltag eingeholt mit all seinen kleinen und großen Problemen. Dass Verliebtheit nicht ewig währt, ist klar, doch was ist mit der Liebe? Wenn du dich ständig fragst: "Liebe ich ihn noch?", ist das ein klares Indiz, dass in eurer Beziehung einiges im Argen liegt. Vielleicht hast du dich verändert oder er, vielleicht erkennst du gerade auch, dass du Leidenschaft mit Liebe verwechselt hast. Ob ihr euch womöglich bald trennt, kannst du an bestimmten Anzeichen festmachen...

1. Der Alltag hat euch fest im Griff

Ihr kennt euch in- und auswendig. Eigentlich ist das schön. Doch mit der Zeit schlägt Vertrautheit in Gewohnheit um. Dir fallen zunehmend die negativen Dinge an deinem Freund auf. Seine liebenswerten Marotten findest du immer häufiger nervig . Also ziehst es dich nach draußen, weg von ihm und eurem langweiligen Alltag. Ihr unternehmt immer weniger miteinander und lebt euch auseinander. Kein Wunder also, dass in deinem Kopf die Frage: "Liebe ich ihn noch?" stets präsent ist.

2. Ihr redet kaum noch miteinander

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Ein häufiger Grund, weswegen sich Paare auseinanderleben ist, dass sie sich nicht mehr miteinander unterhalten. Dabei sind es gerade Gespräche, die verbinden. Das müssen nicht nur schwierige Konversationen über Gefühle und Probleme sein. Auch der Austausch über Tageserlebnisse, den Alltag und andere Kleinigkeiten ist wichtig, um sich dem anderen (wieder) nah zu fühlen. Unterhältst du dich jedoch öfter mit einer Freundin oder anderen Person über dein Leben und deine Empfindungen, ist das ein klares Indiz, dass es um eure Liebe schlecht bestellt ist.

3. Sex wird zum Pflichtprogramm

Klar, nach jahrelanger Beziehung fallt ihr vermutlich nicht mehr jeden Tag übereinander her. Wenn du Sex jedoch mehr als Liebespflicht denn als -spiel empfindest und es folglich nur noch hinter dich bringen willst, stehen die Zeichen eher auf Liebes-Aus. Wenn dich bestimmte Dinge stören oder du im Bett etwas vermisst, sprich mit ihm darüber.

Oder bist du dir mittlerweile sicher, dass du die Beziehung beenden möchtest? Auch dann ist Reden unerlässlich. Hier findest du Tipps dazu, wie du die Trennung fair angehen kannst.