Emotion

Heiratsantrag machen als Frau: 5 Tipps

Niederknien und um die Hand der Liebsten anhalten war gestern. Einen Heiratsantrag machen kannst du auch als Frau. Hier findest du Inspirationen.
Heiratsantrag machen als Frau: 5 Tipps

Ob Männer wirklich darauf stehen, wenn Frauen ihnen einen Heiratsantrag machen? Oder kränkt sie das womöglich in ihrer männlichen Ehre? Keine Sorge, Mädels, wir leben im 21. Jahrhundert – Frauen werden heute Maschinenbauer und  Männer Erzieher. Warum sollte eine Frau ihrem Traummann also keinen Heiratsantrag machen? Was die Frage aller Fragen betrifft, denken die Herren der Schöpfung deutlich emanzipierter als Frauen, die klammheimlich wohl doch irgendwie vom traditionellen Kniefall ihres Prinzen träumen.

1. Nie einen Heiratsantrag machen, ohne Chancen vorher auszuloten

Erst kürzlich zeigte eine Studie des Onlinedating-Portals "ElitePartner", dass nur 29 Prozent der Männer meinen, dass der Mann den Heiratsantrag machen sollte. Wenn du allerdings dass Gefühl hast, dein Freund könnte zu dieser Minderheit gehören, solltest du ihm vielleicht besser erst einmal diskret deinen Heiratswunsch signalisieren, bevor du als Frau vorpreschst und seinen männlichen Stolz mit deinem Antrag verletzt. Versuch am besten im Vorfeld schon mal herauszufinden, wie er zum Thema Heiraten steht. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass eure Beziehung glücklich ist und du dir sicher bist, dass du genau diesen Mann heiraten willst. Ein Heiratsantrag als Rettungsversuch für eine bröckelnde Beziehung ist dagegen eine ganz schlechte Idee.

2. Große Show oder ganz intim: Wo den Heiratsantrag machen?

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Wenn dein Entschluss steht, stellt sich die Frage, wo und wie den Heiratsantrag machen. Dabei solltest du berücksichtigen, dass der Rahmen zu deinem Freund passt. Wenn er eher der schüchterne Typ ist, könnte es ihm möglicherweise richtig unangenehm sein, wenn du ihn vor großem Publikum fragst. Dein Freund ist unter seinen Kumpels das absolute Alpha-Tier? Dann ist es vielleicht nicht ratsam, vor dieser Testosteron-Runde als Frau einen Heiratsantrag zu machen. Ist dein Freund hingegen von Natur aus extrovertiert und erzählt ständig allen, wie glücklich er mit dir ist: Perfekte Voraussetzungen für einen Heiratsantrag auf großer Bühne.

3. Für Rampensäue: Ideen für spektakuläre Heiratsanträge

Du willst ihm nicht einfach nur einen Heiratsantrag machen, sondern es im großen Stil krachen lassen? Kein Problem – auch wenn einige dieser speziellen Orte ein wenig Überzeugungsarbeit bei den Verantwortlichen erfordern. Wie wäre es hier?

  • Im Fußballstadion: Klar ist die Anmoderation durch den Stadionsprecher mittlerweile nicht mehr ganz neu, aber was kann es für einen Fußballfan besseres geben.
  • Auf einem Flugzeugbanner
  • Beim Konzert seiner Lieblingsband (unbedingt rechtzeitig vorher beim Management anfragen)
  • Über eine Radiosendung, die er immer hört
  • Beim Shoppen über die Lautsprecheranlage des Geschäfts
  • Direkt vor einem Bungee- oder Fallschirmsprung

4. Romantische Orte für einen ganz persönlichen Heiratsantrag

Du hättest es gerne besonders, aber ein wenig privater? Es muss nicht immer das klassische Candle Light Dinner im Nobelrestaurant sein. Ein paar Ideen:

  • Bei einem Überraschungsausflug an euren Kennenlern-Ort
  • Bei einem Ballonflug
  • An seinem Geburtstag, bevor die Gäste kommen
  • Bei einem Trip in eine typische Liebes-Stadt wie Paris, Rom oder Venedig.

5. Last but not least: Ringe nicht vergessen

Klingt vielleicht erstmal schräg – passiert aber tatsächlich. Und zwar vornehmlich, wenn du als Frau einen Heiratsantrag machst. Macht der Mann den Antrag, läuft es ja meist nach dem klassischen Muster: Er zaubert aus dem Nichts einen Ring hervor, hält um ihre Hand an und beide sind im Idealfall überglücklich. Als Frau kannst du natürlich auch nach diesem Schema vorgehen, aber gib es zu: Auch wenn du selbst den Heiratsantrag machst, willst du nicht auf einen Verlobungsring verzichten, oder? Also besorge nicht nur einen Ring für ihn, sondern auch für dich selbst.