Erstes Date: Das richtige Essen für mehr Attraktivität

Geht es um ein erstes Date, ist Essen wichtiger, als du denkst. Eine Studie zeigt, dass Menschen attraktiver wirken, die im Restaurant das richtige Essen bestellen.

Erstes Date: Das richtige Essen für mehr Attraktivität

Fettige Pommes oder gesunder Salat? Wer ein erstes Date hat und zum Essen ausgeht, achtet offenbar darauf, mit seiner Speisenwahl einen guten Eindruck zu machen. Meistens landet auf dem Teller, was ihn oder sie attraktiver wirken lassen soll.

Spannende Kombination: Erstes Date und Essen

Herausgefunden hat das ein schwedischer Forscher.  Tobias Otterbring von der Karlstads Universität ließ sich dabei von folgender These leiten. Sie besagt, dass Frauen und Männer eher Speisen bestellen, die ihnen zu einer möglichst großen Attraktivität bei ihrem Gegenüber verhelfen sollen.

Alles zur Pille Danach

Klar, ein erstes Date ist wichtig. Da muss alles passen. Auch das Essen. Genau das wollte Otterbring in mehreren Experimenten beweisen. Seine These: Männer interessieren sich für Frauen, die Gesundheit und Schönheit ausstrahlen. Umgekehrt sollen Frauen beim anderen Geschlecht Status und Wohlstand suchen.

Wie viel Geld ist Attraktivität wert?

Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, setzte der Wissenschaftler auf fünf unterschiedliche Versuchsanordnungen. Probanden waren 80 bis 131 Studentinnen und Studenten. Sie sollten anhand von Fotos die Attraktivität der darauf abgebildeten Frauen und Männer einschätzen. Dann wurden sie gefragt, wie viel Geld sie bei einem ersten Date mit den jeweiligen Personen in bestimmte Speisen investieren würden. Dieses Szenario spielte Otterbring zwecks Vergleichbarkeit der Ergebnisse in verschiedenen Konstellationen (reine Frauengruppen, reine Männergruppen, denen der Forscher auch Bilder von Angehörigen des eigenen Geschlechts zeigte) durch.

Attraktiver wirken durch die Show auf dem Teller

Das Ergebnis war eindeutig: Gab es ein erstes Date mit einem gefälligen Mann, dann bevorzugten Frauen gesundes Essen. Umgekehrt legten Männer gegenüber Frauen eher Wert auf kostspieligere Speisen, damit sie finanziell attraktiver wirken. Ging es um Treffen mit Geschlechtsgenossinnen und -genossen, dann zeigte sich dieses Verhalten nicht signifikant.

Was bedeutet das für ein erstes Date? Schleppt eine Frau einen Mann auf eine Currywurst zur Frittenbude, dürfte er für sie weniger zum Anbeißen sein. Offenbar stylen wir uns für ein erstes Date nicht nur besonders sorgfältig, sondern versuchen auch über unsere Bestellung im Restaurant den bestmöglichen Eindruck zu erwecken.

Verwandte Artikel