Emotion

Diese 4 Problemzonen sind beim Sex gar nicht wichtig

Cellulite, Bäuchlein, komischer Geruch? Mach dir keine Sorgen, Männer denken beim Sex kaum an deine sogenannten Problemzonen.
Diese 4 Problemzonen sind beim Sex gar nicht wichtig

"Schatz, mach lieber mal das Licht aus!" Und schon ist die Stimmung irgendwie angespannt. Schuld sind unsere selbsternannten Problemzonen, die uns leider nicht nur bis zum Strand, sondern auch bis ins Bett verfolgen. Wenn große Selbstzweifel an uns nagen, kann unserer Meinung nach selbst das schmeichelnde Kerzenlicht nicht vertuschen, dass wir gerne Kekse essen.

Es fällt dir schwer, dich beim Liebesspiel fallen zu lassen? Eigentlich musst du dir beim Sex gar nicht so viele Gedanken um Cellulite, Bäuchlein und Co. machen – Männer achten eh auf etwas ganz anderes. Doch auf was?

Problemzone Nummer eins: Brüste

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Die einen finden ihren Busen zu klein, die anderen haben etwas an der Form ihrer Brüste auszusetzen. Es klingt zu einfach, um wahr zu sein, aber: Leg diese Selbstzweifel einfach ab! Nicht umsonst wühlst du mit dem Typen neben dir in den Laken. Ihm gefällt deine "Problemzone" offenbar ziemlich gut. Zeit, dass du dein eigener Fan wirst!

Problemzone Nummer zwei: Cellulite

Während du mit deinem Freund im Bett liegst und ihr so langsam in Fahrt kommt, überschlagen sich plötzlich deine Gedanken. Ob er die Dellen an Oberschenkeln und Po bemerkt? Deine Orangenhaut ist dir peinlich und du kannst die lustvollen Momente nicht genießen. Entspann dich! Männer springen solche kleinen Makel nicht sofort ins Auge. Du stößt deinen Freund doch auch nicht von der Bettkante, weil er ein, zwei Haare auf dem Rücken hat?

Problemzone Nummer drei: Bäuchlein

Auf die Reiterstellung willst du gern verzichten. Denn dann würde ihm deine Problemzone "Bäuchlein" ja quasi direkt ins Gesicht springen. Schmeiß solche Komplexe am besten sofort aus dem Bett! Versuch, selbstbewusst zu sein und deine Weiblichkeit zu lieben. Dein Freund tut es immerhin auch.

Problemzone Nummer vier: Geruch

Eigentlich macht es dir großen Spaß: Oralsex. Doch beim Gedanken daran, dass dein Freund sich an deinem Geruch untenrum stören könnte, bekommst du es mit der Angst zu tun. Fakt ist: Frauen riechen sicher nicht nach Parfüm, doch solange du deinen Intimbereich regelmäßig wäschst, solltest du dir um das Thema Geruch keine Sorgen machen.

Auflösung: Darauf achten Männer beim Sex!

Laut einer Studie haben 70 Prozent der Männer beim Sex nur Augen für eins: dein Gesicht! Cellulite, Busen, Po und andere vermeintliche Problemzonen scheinen nur halb so interessant zu sein wie das Lesen deiner Mimik beim Liebesspiel. Laut dem Frauenmagazin "Brigitte" wollen Männer so vermutlich herausfinden, ob du beim Sex Spaß hast und was du fühlst. Also hör auf dich zu verstecken! Entspann dich und: Keep smiling!