Emotion

Der Friendzone entkommen: So wird mehr aus euch!

Du willst mehr von deinem guten Kumpel und möchtest deshalb der Friendzone entkommen? Mit diesen Tipps kann aus Freundschaft Liebe werden.
Der Friendzone entkommen: So wird mehr aus euch!en

Freundschaften sind großartig – nur manchmal wünschst du dir stattdessen eher eine Liebesbeziehung. Wie also der Friendzone entkommen? Das ist gar nicht so einfach, vor allem, wenn nur eine Seite plötzlich mehr möchte. Trotzdem, einen Versuch ist es wert! Mit diesen Tipps hilfst du eurer Liebe auf die Sprünge.

Schritt 1: Gut überlegen!

Wer sich in einen richtig guten Kumpel verliebt, riskiert natürlich einiges. Was, wenn die Gefühle nicht erwidert werden? Ein lockerer, freundschaftlicher Umgang miteinander wird dadurch fast unmöglich. Was, wenn ihr eine Beziehung eingeht, die aber nicht hält? Mit der Freundschaft ist es dann im schlimmsten Fall auch vorbei. Bevor ihr eure Liebe gesteht, solltet ihr euch deshalb genau überlegen, ob ihr dieses Risiko eingehen wollt.

Kleine Liebessignale senden

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Klar, ein einfaches "Ich hab mich in dich verliebt" ist die direkteste Möglichkeit, wenn du der Friendzone entkommen möchtest. Eine so klare Ansage erfordert aber auch ziemlichen Mumm. Stattdessen kannst du auch erst einmal zarte Signale senden. Beim nächsten Treffen streif doch einfach gelegentlich wie zufällig seinen oder ihren Arm, vielleicht haltet ihr sogar kurz Händchen? Auch ein Begrüßungs- oder Abschiedsküsschen hilft, dich langsam heranzupirschen.

Mehr als nur Freunde? Sprich es an!

Deine Signale zeigen nicht die erwünschte Wirkung? Stattdessen herrscht bei dir Gefühlschaos? Dann gibt es nur eine Lösung, wenn du der Friendzone entkommen möchtest: Sprich das Ganze offen an. Dafür suchst du dir am besten eine ruhige Minute, in der ihr nicht gestört werdet. In deiner kleinen Ansprache solltest du nicht nur deine Gefühle erklären, sondern auch deutlich machen, dass du dir eine Beziehung wünschst. Jetzt ist es raus! Und jetzt? ...

Der Friendzone entkommen: Willkommen im Liebesglück!

Im Idealfall geht es deinem Kumpel ganz ähnlich – er oder sie kann sich eine Liebesbeziehung mit dir vorstellen. Mit eurer tiefen Freundschaft habt ihr dafür schließlich eine gute Basis gesetzt, Zuneigung und Vertrauen müsst ihr euch nicht erst erarbeiten, wie viele andere Pärchen. Prima, du hast die Friendzone verlassen!

Abstand kann helfen

Die Friendzone kann allerdings gelegentlich eine zähe Angelegenheit sein – nämlich genau dann, wenn dein Kumpel nicht Hals über Kopf zustimmt, weil du eine Liebesbeziehung vorschlägst. In dieser Situation ist es wichtig, dass du vermittelst, dass die Friendzone für dich nicht mehr infrage kommt. Da hilft oft nur eines: Geht erst einmal auf Abstand zueinander. Ähnlich wie beim Überwinden von Liebeskummer ist es sinnvoll, Gras über die Sache wachsen zu lassen. Wer weiß? Vielleicht braucht eure Liebe einfach etwas länger, um sich richtig zu entfalten.