Emotion

Attraktiv wirken als Single: Die Lieblingsserie entscheidet

Wer auf Männer attraktiv wirken möchte, muss sich in Zukunft nicht mal von der Couch erheben. Deine Lieblingsserie kann dich nämlich ungemein anziehend machen.
Attraktiv wirken als Single: Die Lieblingsserie entscheidet

In Zeiten des Bingewatching, wo sich viele jungen Menschen kaum vom Bildschirm und damit von der Lieblingsserie trennen mögen, könnte man denken, es wäre schwieriger den Richtigen zu finden. Doch eine aktuelle Umfrage besagt sogar das Gegenteil – denn gleich und gleich gesellt sich gerne.

Interesse durch Serien steigern

Wer sich für Serien interessiert, weckt das Interesse des anderen Geschlechts. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung der Partnervermittlung eDarling. Immerhin 53 Prozent der über 1.000 befragten Singles gaben an, dass Serienfans auf sie attraktiv wirken. Ist dann auch noch die eigene Lieblingsserie im Spiel, gaben 27 Prozent der Befragten an, dass diese Person sogar noch anziehender wird. Doch wie sieht es bei den verschiedenen Geschlechtern aus? Besonders Männer scheinen darauf Wert zu legen, dass Damen sich für die lang andauernden Fernsehproduktionen begeistern. 61 Prozent ist das wichtig. Immerhin 40 Prozent der Frauen sehen das bei dem anderen Geschlecht genauso.

Die Lieblingsserie punktet bei Männern doppelt

Alles was du zur Pille Danach wissen musst

Liebt die Angebetete beispielsweise auch das blutige Gemetzel bei "The Walking Dead" oder "Game of Thrones", wird sie belohnt, denn 33 Prozent der Männer finden, dass der gleiche Seriengeschmack attraktiv wirken kann. Die Damen sind da etwas zurückhaltender: Lediglich 19 Prozent lassen sich von diesem Faktor begeistern.

Doch nicht auf jede Altersgruppe scheinen Serien denselben Effekt zu haben. Während die 18- bis 35-Jährigen in Zeiten der Streaming-Dienste großen Wert auf Interesse an Serien legen, spielt dieser Umstand mit zunehmendem Alter kaum noch eine Rolle. Für Singles über 36 Jahren ist es weitestgehend egal, ob ein interessanter Flirtpartner dieselbe Serie mag oder nicht.

Attraktiv wirken: Es muss die richtige Serie sein

Aus den Ergebnissen wird deutlich, dass jemand, der seine Lieblingsserien im Datingprofil angibt, durchaus Punkte bei dem anderen Geschlecht einfahren kann. 25 Prozent der Befragten erhoffen sich durch diese Angabe, schneller den oder die Richtige zu finden. Doch jede Serie kann nicht punkten. Während "The Big Bang Theory" bei den unter 45-Jährigen ganz vorne mit dabei ist, werden deutsche Soaps abgemahnt: "Der Bergdoktor", "Rote Rosen" und besonders das langlebige "GZSZ" wirken auf Singles abtörnend. Wer über 46 Jahre alt ist, findet es allerdings attraktiv, wenn der potenzielle neue Partner keinen "Tatort" verpasst.