Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe? 3 Tipps

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe? 3 Tipps für ein Liebesgeständnis

"Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe?" Mit diesen 3 Tipps bist du garantiert für das Liebesgeständnis gewappnet.

Wie sage ich ihm, dass ich ihn liebe? 3 Tipps für ein Liebesgeständnis

Du schwebst mit deinem Partner auf Wolke sieben. Aber nun fragst du dich, wie du ihm sagen sollst, dass du ihn liebst? Zugegeben, den perfekten Zeitpunkt für die drei magischen Worte gibt es vermutlich nicht. Aber mit den folgenden 3 Tipps dürfte dir das Liebesgeständnis zumindest ein weniger leichter fallen.

1. Schritt für Schritt

Candle-Light-Dinner und im Hintergrund läuft eine Kuschelrock-CD – so stellst du dir die perfekte Liebeserklärung vor. Allerdings ist ein Liebesgeständnis nichts, was man wirklich vorab planen kann. Häufig kommt es ganz anders, als man denkt. Stattdessen ist es besser, wenn die Gefühlsoffenbarung Schritt für Schritt erfolgt. Zu Beginn sind es meist nur Komplimente. Du könntest deinen Freund zum Beispiel wissen lassen, wie sehr du die gemeinsame Zeit mit ihm genießt, und dass du froh bist, ihn getroffen zu haben.

Alles zur Pille Danach

Peu à peu kannst du deine Liebesbekundungen steigern und sagen, wie gern du ihn hast. Achte darauf, wie er reagiert. Erwidert er deine Worte, dann bist du auf dem richtigen Weg, um "Ich liebe dich" zu sagen.

2. Gefühle nicht zu lange unterdrücken

Falls dir die drei magischen Worte recht leicht über die Lippen gehen, ist es dennoch ratsam, deine bessere Hälfte nicht mit einer Liebesbekundung zu überfallen. Andererseits ist es auch keine gute Idee, deine Zuneigung zu lange zu verstecken. Wenn du sie über längere Zeit unterdrückst, sprudelt es am Ende womöglich aus dir heraus. Im schlimmsten Fall machst du deinem Liebsten vielleicht sogar Vorwürfe, falls er nicht so reagiert, wie du es dir gewünscht hättest. So oder so kannst du seine Reaktion letztlich nicht voraussehen. Wenn du dich bereit fühlst, sag es ihm, aber akzeptiere auch, falls er selbst noch Zeit braucht, um das "Ich liebe dich" zu erwidern.

3. Liebesgeständnis per SMS, Anruf oder doch lieber persönlich?

Soll ich ihm in einer SMS meine Gefühle offenbaren, ihn anrufen oder es ihm doch lieber von Angesicht zu Angesicht sagen? Neben dem richtigen Zeitpunkt stellt sich auch die Frage, auf welchem Weg du deinem Traumprinzen “Ich liebe dich” sagen sollst. Letztendlich ist es dir überlassen. Entscheidend ist, dass du dich dabei wohlfühlst. Ein Liebesbrief, in dem du ihm die drei magischen Worte gestehst, kann genauso schön sein, wie ihm dabei in die Auge zu sehen. Der Vorteil bei Letzterem ist, dass du direkt seine Reaktion auf die schönsten Worte der Welt beobachten kannst. Aber wie bereits erwähnt: Du entscheidest, welche Form der Liebesbeichte am besten für dich passt.

Das solltest du beim Liebesgeständnis besser vermeiden

Eine Liebeserklärung kann man weder erzwingen noch genauestens festlegen. Wichtig ist, dass du für dich selbst entscheidest, wann der Zeitpunkt gekommen ist, um “Ich liebe dich” zu sagen. Mit kleinen Gesten wie Küssen oder Umarmungen, kannst du deinen Liebsten schon mal auf deine Gefühle aufmerksam machen. Kostspielige Geschenke hingegen sind nicht unbedingt ein wahrer Liebesbeweis.

Beim Liebesgeständnis kannst du ruhig auf eine lange Erklärung oder die Gründe, weshalb du dich eigentlich verliebt hast, verzichten. In der Kürze liegt oft die Würze, heißt es doch so schön. Tritt aber gerne selbstbewusst und ehrlich auf – steh dazu, dass dein Herz nur für ihn schlägt. Und schon bist du der Antwort auf deine Frage einen Schritt näher.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
1
Main image
Logo

Verwandte Artikel