Letzte Pille vergessen: So bleibst du geschützt

Letzte Pille vergessen: So bleibst du geschützt

Ein Einnahmefehler, der viele Frauen ins Grübeln bringt: Ist es schlimm, wenn die letzte Pille vergessen wird – oder bleibt der Verhütungsschutz erhalten?

Letzte Pille vergessen: So bleibst du geschützt

Bei der Pille können viele Einnahmefehler passieren. Dieser hier ist aber relativ harmlos: Du hast die letzte Pille vergessen, bevor die Packung sowieso leer gewesen wäre. Was nun? Keine Angst: Wenn du ein paar einfache Hinweise beachtest, bleibst du weiterhin geschützt.

Letzte Pille vergessen: Kein Grund zur Sorge

Der Einnahmezyklus ist vorbei und der Blister leer – oder zumindest sollte er das. Aber, oh nein, du hast doch tatsächlich die Pille am letzten Tag vergessen. So ein Einnahmefehler ist ärgerlich, aber kein Weltuntergang. Du kannst diese Pille problemlos nachnehmen, wenn es dir weniger als 12 Stunden nach dem eigentlichen Einnahmezeitpunkt auffällt. Dann ist alles wie immer und du bleibst selbstverständlich geschützt.

Alles zur Pille Danach

Aber auch, wenn dir die vergessene Pille zu spät einfällt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Denn wenn du – bis auf diese letzte Tablette – drei komplette Wochen lang die Pille regelmäßig genommen und keinen weiteren Einnahmefehler gemacht hast, musst du nun nicht mehr befürchten, dass du einen Eisprung bekommst und schwanger werden kannst

Letzte Pille vergessen: So bleibst du geschützt
Du hast die letzte Pille vergessen? Das ist kein Grund, auf Zärtlichkeiten zu verzichten. (© 2018 Africa Studio, Shutterstock)

Das gilt für so gut wie alle Arten der kombinierten Pille mit den Wirkstoffen Östrogen und Gestagen. Ob du bei deiner Pille noch etwas Besonderes beachten musst, zeigt dir ein Blick in die Packungsbeilage.

Pille vergessen: Wann wieder anfangen?

Wenn du die 21. Pille im Blister vergessen, nicht rechtzeitig nachgenommen oder erbrochen hast, wird in der nun folgenden Pillenpause deine Blutung vermutlich einen Tag früher einsetzen – auch das ist nicht bedenklich. Und zum Thema Pillenpause gibt es auch gleich einen weiteren wichtigen Hinweis: Da du einen Tag früher in die Pause gestartet bist, weil du die letzte Pille weggelassen hast, musst du mit der Einnahme auch einen Tag früher wieder beginnen. Denn die Pillenpause darf nie länger sein als 7 Tage, sonst ist dein Verhütungsschutz nicht mehr sicher. Wenn also bisher zum Beispiel der Samstag dein erster Einnahmetag war, beginnst du jetzt am Freitag und behältst das auch zukünftig so bei.

Letzte Pille vergessen: So bleibst du geschützt
Denk auf jeden Fall daran, deine Pille rechtzeitig nach der Pillenpause wieder einzunehmen. Die sollte nie mehr als sieben Tage betragen. (© 2018 Antonio Guillem, Shutterstock)

Das gilt natürlich nicht, wenn du die letzte Pille noch rechtzeitig nachgenommen hast – also bis zu 12 Stunden später. In dem Fall bleibt alles wie immer und du beginnst am gewohnten Tag wieder mit dem neuen Blister.

Du hast nicht die letzte Pille vergessen, sondern eine in der ersten Einnahmewoche? Dann besteht das Risiko, schwanger zu werden. Sollte dir die Verhütungspanne nach dem Geschlechtsverkehr auffallen, kann die zeitnahe Einnahme der Pille Danach eine ungewollte Schwangerschaft verhindern. Sie ist in der Apotheke rezeptfrei erhältlich.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
0
78
Main image
Logo

Verwandte Artikel