Bedside Stories

Umfrage: Wie masturbieren Frauen am liebsten?

Wo, wann und wie masturbieren Frauen am liebsten? Dieses Geheimnis behalten die meisten für sich. Klar ist: Wer offen damit umgeht, hat am meisten Spaß.
Umfrage: Wie masturbieren Frauen am liebsten?

Masturbation bei Frauen sollte eigentlich kein Tabuthema mehr sein. Ist es aber. Denn die meisten tun es zwar, nur wenige geben es aber zu oder reden offen darüber. Eine Umfrage von "Women's Health" bringt Licht ins Dunkel.

Solo zum Höhepunkt: Fast alle tun es

Ganze 91 Prozent aller befragten Damen gaben an, zu masturbieren. Sieben Prozent haben es laut Umfrage immerhin schon mal ausprobiert und nur zwei Prozent machen es nie. Obwohl fast alle Teilnehmerinnen gerne mal selbst Hand an sich legen, sprechen viele (58 Prozent) normalerweise nie darüber. Nur 27 Prozent geben ihre heimliche Leidenschaft gegenüber dem Partner zu.

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten

Warum eigentlich? Den meisten macht der Solo-Höhepunkt zumindest großen Spaß: 59 Prozent der befragten Frauen kommen immer zum Orgasmus, wenn sie masturbieren, und damit fast doppelt so häufig wie beim Sex mit dem Partner. 32 Prozent erreichen ihn alleine zumindest meistens. Das ist vermutlich auch der Grund dafür, dass fast die Hälfte der Teilnehmerinnen (45 Prozent) es zwei- bis dreimal pro Woche tut und zehn Prozent sogar mehrmals am Tag. Bei den meisten Befragten dauert das Vergnügen zwischen fünf und 15 Minuten.

Viele Wege, ein Ziel: So masturbieren Frauen besonders gern

Laut Experten ist das auch gut so, denn Frauen, die ihren Körper gut kennen, haben auch mehr Spaß im Bett – egal, ob allein oder mit dem Partner. "Je mehr man weiß, umso schöner und heißer kann der Sex werden", sagt zum Beispiel Sexualwissenschaftlerin Pepper Schwartz von der University of Washington in Seattle.

Und wie genau geht das nun vor sich? Die meisten mögen es klassisch: mit der Hand (81 Prozent). 37 Prozent der Umfrageteilnehmerinnen verwenden einen Vibrator. Das soll auch die Erfolgsquote erhöhen. Rund ein Viertel der Befragten (23 Prozent) stimuliert sich auch mal mithilfe des Duschkopfs. Und – man staune, oder auch nicht – 41 Prozent der Befragten sehen sich gerne Sexfilme an, um sich zum Orgasmus zu bringen. Na, da ist doch für jeden was dabei.