Sexuelle Lust steigern: 7 geniale Tipps für die Frau

Sexuelle Lust steigern: 7 Tipps, die die Libido der Frau anregen

Du hättest so gern mehr Lust auf Sex, aber sie will sich einfach nicht einstellen? Mit den folgenden Tipps kannst du deine sexuelle Lust steigern.

Sexuelle Lust steigern: 7 Tipps, die die Libido der Frau anregen

Es kann sehr frustrierend sein, keine Lust auf Sex zu haben. Du würdest schon gern mit deinem Partner schlafen, aber dein Körper spielt einfach nicht mit? Ganz wichtig ist erst mal: keine Panik! Mach dir selbst keinen Druck – denn das macht das Ganze im Zweifelsfall nur noch schlimmer.

Du kannst deine sexuelle Lust wieder steigern, indem du zunächst einige Basics checkst und dann die richtigen Schritte einleitest. Folgendes solltest du beachten:

1. Stresslevel runterfahren

Fragen Pille Danach

Egal, ob im Job, im Privatleben oder mit Freunden – Stress zieht dich runter, spannt dich an und belastet dich. Da kann ja keiner Lust auf Sex kriegen. Denn die entsteht vor allem im Kopf, und der ist ganz offensichtlich gerade mit anderen Dingen beschäftigt. Deshalb: Versuch abzuschalten, schaff dir ganz bewusst Auszeiten, um dich zu erholen. In einem freien, entspannten Kopf ist viel mehr Platz für sexuelle Lust.

2. Nehmt euch Zeit füreinander

Ihr kommt beide jeden Tag erst spät von der Arbeit und kümmert euch dann noch um Haushalt und Co.? Dann plant ganz bewusst gemeinsame Auszeiten ein: Fahrt am Wochenende weg, plant ein festes Date oder bucht einen Kurzurlaub, damit ihr euch ganz aufeinander konzentrieren und jede Ablenkung vergessen könnt. Mit der Zeit für Sex kommt oft auch die Lust zurück.

3. Sprich deine Wünsche aus

Es klingt vielleicht abgedroschen und ja, es erfordert auch etwas Überwindung, aber wenn du deinem Partner gegenüber genau sagst, was du dir beim Sex wünschst, hat das für euch beide Vorteile: Er weiß, wie er dich glücklich machen kann (was ihm jede Menge Druck nimmt!), und du bekommst, was du willst – und das steigert die sexuelle Lust enorm!

4. Ja zur Abwechslung, Vorsicht bei Überraschungen

Es kann nicht oft genug gesagt werden: Gerade beim Sex sorgt Abwechslung für jede Menge Spaß – und damit Lust. Also: Tobt euch aus! Aber Obacht bei ausgefallenen Überraschungen. Nicht jede außergewöhnliche Praktik, die du dir im Internet angelesen hast, macht automatisch auch deinem Partner Spaß. Auch hier gilt: Sprecht drüber!

5. Kuscheln und gegenseitig massieren

Du hast sicher schon mal von Oxytocin gehört. Das sogenannte "Kuschelhormon" kann auch die sexuelle Lust steigern.  Sucht deshalb ganz bewusst Körperkontakt zueinander. Kuscheln geht natürlich immer, aber auch eine entspannte, gegenseitige Massage kann die Libido ordentlich in Schwung bringen.

6. Yoga ausprobieren

Richtig gehört: Yoga kann tatsächlich dazu beitragen, dass du wieder mehr Lust auf Sex hast. Denn die meisten Lustnerven, die dich beim Sex auf Touren bringen, sitzen im Beckenboden – und der wird laut Experten bei bestimmten Yoga-Übungen wunderbar trainiert, was dir intensivere Orgasmen bescheren kann. Und der Gedanke an einen tollen Höhepunkt kurbelt deine sexuelle Lust doch bestimmt auch an!

7. Gesundheitliche Ursachen ausschließen

Wenn du so gar keine Lust auf Sex hast, kann das auch gesundheitliche Gründe haben. Vielleicht stimmt zum Beispiel etwas mit deinem Hormonhaushalt nicht. Wenn die Unlust schon sehr lange anhält und du bereits alles Mögliche probiert hast, dann sprich mit deinem Frauenarzt darüber. Oft kann schon ein einfacher Bluttest Aufschluss darüber geben, ob etwas nicht stimmt.

Main image
Logo

Verwandte Artikel