Bedside Stories

Sex in der Umkleidekabine: Quickie auf engstem Raum

Nichts verleiht eurem Shoppingtrip so viel Würze wie Sex in der Umkleidekabine. Tipps und Tricks für den Quickie hinter dem Vorhang gefällig?
Sex in der Umkleidekabine: Quickie auf engstem Raum

Beim Shoppen, im Fitnessstudio oder auch im Schwimmbad überkommt euch plötzlich die Lust: Sex in der Umkleidekabine ist dann eine Möglichkeit, euch schnell ganz nah zu kommen. Wie der Drahtseilakt in dem halb öffentlichen Raum klappt, erfährst du mit diesen Tipps.

Der Reiz des Verbotenen

Für viele bleibt es eine Fantasie, andere trauen sich wirklich: Sex in der Umkleidekabine. Was macht den Reiz dieses beengten Ortes aus? Zum einen lässt sich die Umkleidekabine meist nicht abschließen und verbirgt nur das Nötigste. Ihr müsst also immer damit rechnen, jeden Augenblick entdeckt zu werden. Das kann die Fantasie ganz schön anheizen. Die Spiegel rundherum tun ihr Übriges. Außerdem ist es natürlich reizvoll, an einem Ort, an dem ohnehin die Hüllen fallen, einen Schritt weiterzugehen. Dein Begleiter, der vielleicht den ganzen Tag deine Einkäufe getragen hat, verdient ohne Frage ein paar Streicheleinheiten. Überlegt euch aber ganz genau, ob ihr es wirklich bis zum Sex in der Umkleidekabine kommen lassen wollt, denn Sex in der Öffentlichkeit ist strafbar, wenn ihr entdeckt werdet.

Fitnessstudio, Schwimmbad... Tipps für den richtigen Ort

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten

Eines vorweg, bevor ihr in die Vollen geht: Nicht jede Umkleidekabine ist für Sex geeignet. In den meisten Fitnessstudios gibt es nur jeweils einen großen Gemeinschaftsraum für Männlein und Weiblein – keine Chance für etwas intime Zweisamkeit. Schade, denn nach dem Sport ist bei vielen das Verlangen nach Sex besonders groß. Dieses Problem habt ihr im Schwimmbad nicht: Hier gibt es auch Einzelkabinen. Nur am Chlorgeruch dürft ihr euch nicht stören. Der Klassiker für Sex in der Umkleidekabine ist aber das Bekleidungsgeschäft. Tipps hierfür: Wählt eine Kabine ganz am Ende des Raumes, die durch einen bodenlangen Vorhang oder ähnliches komplett geschlossen werden kann. Und überzeugt euch am besten vorher noch kurz, ob auch nirgends eine Überwachungskamera hängt, die euren spontanen Quickie filmen könnte.

Sex in der Umkleidekabine: So geht's am besten

Ihr habt nur wenig Quadratmeter und meist nur ein enges Zeitfenster zur Verfügung. Die Zeit für das Vorspiel wird also gestrichen. Tipps, um den Raum optimal zu nutzen: Er setzt sich auf den Stuhl und du dich auf seinen Schoß. Ist keine Sitzgelegenheit vorhanden, wird der Quickie im Stehen absolviert. Versucht dabei trotz aller Eile möglichst leise zu sein. Ihr wollt doch keinen Verdacht erregen, oder? Vielleicht geht ihr am besten mal unter der Woche abends shoppen, wenn die Geschäfte leer sind und damit kaum Gefahr besteht, dass euch jemand erwischt...