Bedside Stories

Sex in der Pillenpause: Sicher geschützt vor Schwangerschaft

Muss man beim Sex in der Pillenpause besonders aufpassen – oder ist alles wie sonst? Keine Angst, auch in der Einnahmepause bist du geschützt.
Sex in der Pillenpause: Sicher geschützt vor Schwangerschaft

Einige Frauen, die die Pille nehmen, fragen sich: Bin ich beim Sex in der Pillenpause eigentlich genauso geschützt wie an den Tagen, an denen ich eine Pille einnehme? Oder besteht in der Pillenpause ein größeres Risiko, dass ich schwanger werden kann? Warum da gar kein Grund zum Grübeln besteht, erfährst du hier.

Sicher geschützt – auch in der Pillenpause!

Die Pille enthält Hormone, die dafür sorgen, dass keine Eizelle heranreifen und du somit auch nicht schwanger werden kannst. Meist ist nach drei Einnahmewochen eine siebentägige Pillenpause vorgesehen. Danach beginnt der nächste Einnahmezyklus. Wichtig zu wissen: Du bist auch beim Sex in der Pillenpause geschützt und musst nicht zusätzlich verhüten. Außer, es gibt einen speziellen Grund dafür, etwa eine Magen-Darm-Grippe mit Durchfall und Erbrechen, die die Wirkung der Pille allgemein beeinträchtigen kann. Die Pillenpause selbst bedeutet kein Risiko. Mit sieben Tagen ist sie zu kurz, als dass in dieser Zeit eine Eizelle heranreifen und du schwanger werden kannst. Wichtig ist aber, dass du direkt nach diesen sieben Tagen wieder mit der nächsten Pillenpackung beginnst.

Sex in der Pillenpause: Genauso wie sonst!

Du hast Fragen? Wir haben die Antworten

Es gibt also keinen Grund, grundsätzlich auf Sex in der Pillenpause zu verzichten oder Angst vor plötzlich fehlendem Schutz zu haben! Ganz einfach: Wenn ihr sonst auf Kondome verzichtet, könnt ihr das auch in der Pillenpause tun, wenn du die Pille regelmäßig eingenommen hast und ihr beide gesund seid. Vielleicht hast du auf Sex in der Pillenpause aber auch gar nicht so viel Lust? Schließlich setzt dann normalerweise deine Blutung ein, und Sex während der Periode ist ja noch mal ein Thema für sich. Wie auch immer ihr euch entscheidet: Tut das, wonach euch ist – die Pillenpause bedeutet jedenfalls nicht, dass du in dieser Zeit nicht geschützt bist.

Pille vergessen oder zu spät genommen?

Ob in der Pillenpause oder während der anderen drei Wochen im Zyklus: Damit du sicher geschützt bist, musst du natürlich die Pille an den vorgesehenen Tagen immer pünktlich einnehmen. Hier erfährst du, was du tun solltest, wenn du mal eine Pille vergessen hast. Und was, wenn du mal eine Pille zu spät genommen hast? Im Artikel kannst du dich darüber informieren, wie es jetzt mit deinem Verhütungsschutz aussieht.