Die 5 heißesten Sex-Trends für 2018

Die 5 heißesten Sex-Trends für 2018

Neues Jahr, neuer Schwung im Liebesleben gefällig? Wir verraten dir, welche Sex-Trends 2018 angesagt sind.

Die 5 heißesten Sex-Trends für 2018

Dein Vorsatz fürs neue Jahr lautet: Frischen Wind ins Liebesleben bringen! Dann lass dich von den Sex-Trends 2018 inspirieren. Laut dem Sextoy-Hersteller "Lelo" werden in den kommenden zwölf Monaten nicht nur neue Praktiken Einzug ins heimische Schlafzimmer halten, sondern auch prickelnde Spielzeuge mit ausgefeilter Technik. Hier die 5 angesagtesten Sex-Neuheiten.

1. Toys mit Druck- und Schallwellen

In der Automobilherstellung setzen die Konzerne zunehmend auf Elektroautos, im Haushalt übernehmen Staubsauger-Roboter das Putzen. Auch im Bereich der Sextoys findet sich technische Innovation. Die Spielzeuge werden ständig verbessert und neue Methoden zur Stimulation ergründet. Die Dildos und Vibratoren der neuesten Generation kommen mit Druck-und Schallwellen daher. Sie saugen, vibrieren und sollen unglaublich intensive Orgasmen auslösen. Klingt aufregend, oder?

2. Spaß aus dem 3D-Drucker

Fragen Pille Danach

3D-Drucker sind die Erfindung, wenn es darum geht, leicht und unkompliziert individuelle Objekte herzustellen. Das könnte sich in diesem Jahr auch die Sexspielzeug-Industrie zunutze machen. "Lelo" glaubt, dass 2018 das Jahr der Traumdildos ist. Die Sextoys werden nach persönlichen Vorlieben in Größe, Umfang und Funktionalität erstellt und – zack – einfach ausgedruckt! Passender geht's nicht.

3. Virtueller Sex

Bei Gaming-Fans ist die Virtual-Reality-Technik schon seit Längerem ein Hit. Inzwischen wird die Innovation auch in Erotikfilmen genutzt. VR-Liebesspielchen zählen ganz klar zu den Sex-Trends 2018. "Die Stichworte lauten Sex über die Distanz, virtueller Sex, Roboter- oder auch Virtual-Reality-Sex", meint Johanna Rief, Head of Communications beim Sextoy-Hersteller "Womanizer". Vielleicht können dann in Zukunft auch Paare, die in einer Fernbeziehung leben, so zumindest virtuell die Kilometer zwischen sich überwinden und sich dank der Technik gefühlt ganz nah sein.

Was du für den virtuellen Spaß brauchst? Eine sogenannte VR-Brille wird mit einem HDMI-Kabel und einer Spielkonsole oder einem PC verbunden.  Dann wählst du entweder ein spezielles Spiel oder einen Film aus – und schon befindest du dich in der virtuellen 3D-Welt. Einige Brillen lassen sich auch mit deinem Smartphone verbinden. Dann wählst du eine App mit VR-Anwendung aus und los geht's.

4. Pegging

Pegging ist ein Trend, der sich offensichtlich immer größerer Beliebtheit erfreut. Dabei wird der Mann mithilfe eines sogenannten Strap-ons, also einem Umschnall-Dildo, von der Frau anal penetriert. Mit dieser Technik wird die Prostata des Mannes stimuliert, was intensive Orgasmen hervorrufen kann. Klingt nach einem prickelnden Erlebnis, oder?

5. Mehr Respekt und Einverständnis

Die letzte Prognose von "Lelo" für das Liebesleben gehört nicht wirklich zu den Sex-Trends. Viel eher sollte es eine Selbstverständlichkeit sein: Spätestens seit der #MeToo-Bewegung in Hollywood wird dazu aufgerufen, Respekt und Einverständnis in Sachen Liebe und Sex groß zu schreiben. 'Nur wenn ich es will' lautet das Motto bei sexuellen Abenteuern! Und das solltest du stets deinen Partner wissen lassen: Sexuelle Experimente ja, aber nur solange es auch euch beiden Freude bereitet.

Wie hat dir der Artikel gefallen?
1
1
Main image
Logo

Verwandte Artikel